Die Region Osnabrück

Wichtiges kurz gesagt:

Die Region Osnabrück steht für Vielfalt. Wunderschön gelegen zwischen dem Wiehengebirge im Norden und dem Teutoburger Wald im Süden, bietet die Stadt Osnabrück eine hohe Lebensqualität. Als Universitätsstadt und Sitz einer Fachhochschule, des römisch-katholischen Bistums, des Sprengels Osnabrück, der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Hannover, der Deutschen Bundesstiftung Umwelt und der Deutschen Stiftung Friedensforschung ermöglicht Osnabrück ein vielfältiges Angebot an Kultur und Historie. 

Bekannt wurde die Friedensstadt Osnabrück auch als Ort der Unterzeichnung des Westfälischen Friedens 1648. Das Stadtbild ist geprägt durch schöne historische Bauten in der Altstadt und dem 1512 im spätgotischen Stil errichteten Rathaus, in dem der Friedensvertrag unterzeichnet wurde. Die bekannte Altstadt mit ihren historischen Plätzen und den vielen Galerien zieht unentwegt zahlreiche Besucher an. 

Das pulsierende Stadtleben wird über das ganze Jahr hinweg durch zahlreiche Feste und Großveranstaltungen in der Innenstadt bereichert. Die über die Landesgrenzen hinaus bekannte Maiwoche bietet mit Liveauftritten zahlreicher bekannter Bands und Musiker ein kulturelles Highlight. Auch der jährlich stattfindende Weihnachtsmarkt und das Schlossgartenfest laden vor beeindruckender Kulisse zu bester Unterhaltung ein. Osnabrück weist mit zahlreichen Bars, Clubs und Restaurants eine lebendige Szene auf.    

Das Osnabrücker Land bietet mit seiner vielfältigen Landschaft und zahlreichen Erholungsgebieten reichlich Abwechslung. Gekennzeichnet durch Wälder, Moränenlandschaften, Flussauen bis hin zu Moorflächen, zählt das Osnabrücker Land zu den beliebtesten Naherholungsgebieten im Nordwesten Deutschlands. Der UNESCO-Geopark TERRA.vita ist einer der wenigen Naturparks in Deutschland, der so unterschiedliche Landschaftsformen aufweisen kann.

Als ehemaliger Knotenpunkt alter Handelsstraßen bietet Osnabrück hervorragende wirtschaftliche Bedingungen für Unternehmen der Auto-, Metall- und Papierindustrie. Osnabrück liegt auch heute im Schnittpunkt wichtiger europäischer Wirtschaftsachsen, sodass sich die Region zu einem Logistikzentrum entwickelt hat.

Seit über 10 Jahren vermitteln wir Immobilien in Osnabrück und dem Osnabrücker Land.

Das Stadtgebiet Osnabrück ist in 23 Stadtgebiete eingeteilt, die fortlaufend nummeriert sind. Ihre Namen entspringen meist historisch überlieferten Bezeichnungen oder der geografischen Lage.

01 Innenstadt
02 Weststadt
03 Westerberg
04 Eversburg
05 Hafen
06 Sonnenhügel   
07 Haste
08 Dodesheide
09 Gartlage
10 Schinkel
11 Widukindland
12 Schinkel- Ost
13 Fledder
14 Schölerberg
15 Kalkhügel
16 Wüste
17 Sutthausen
18 Hellern
19 Atter
20 Pye
21 Darum- Gretesch- Lüstringen
22 Voxtrup
23 Nahne

Das Osnabrücker Land mit seinen kleinen Ortschaften und Städten wie:

Bad Essen, Bad Iburg, Bad Rothenfelde, Belm, Bissendorf, Bramsche, Bünde, Georgsmarienhütte Hagen, Hollage, Lengerich, Lotte, Melle, Mettingen, Ostercappeln, Steinfurt, Wallenhorst, Westerkappeln, Recke